Facebooktwitterpinterestrssinstagram

34.000 Menschen verließen das Land

Einwanderung nach Norwegen im Jahr 2021 gestiegen

Nach einem pandemiebedingten Rückgang im Jahr 2020 verzeichnete Norwegen im Jahr 2021 erneut einen Anstieg der Nettozuwanderung, wie aus Zahlen des norwegischen Statistikamtes hervorgeht.

Einwohnerzahl Norwegen
Das historische Hansevirtel Tyskebryggen oder kurz Bryggen in der norwegischen Stadt Bergen. (Foto: Danor Aharon)
Im vergangenen Jahr sind 54.000 Menschen nach Norwegen eingewandert, während 34.000 ausgewandert sind. Obwohl für einen Großteil des Jahres Reisebeschränkungen galten, sind die Zahlen für 2021 ähnlich wie 2018.

58 Gemeinden verzeichneten eine positive Nettozuwanderung, im Vergleich zu 41 im Jahr zuvor. Die Zuwanderung hat dazu beigetragen, den Bevölkerungsrückgang in einer Reihe von Gebieten im ganzen Land zu verhindern.

Aktuelle Einwohnerzahl Norwegens

Die aktuellste vorliegende Einwohnerzahl Norwegens liegt bei 5.425.270, dies ist der Stand vom 4. Quartal des Jahres 2021.

Die Zahlen im Einzelnen kann man auf der Website des Statistischen Amtes Norwegens nachsehen.

Unser QUIZ zum Thema NORWEGEN

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen