Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Verschärft sich die Krise?

Weißrussland zieht Diplomaten aus Litauen und Polen ab

Laut einem Agenturbericht von Reuters hat Weißrussland am Freitag angekündigt, seine Botschafter aus den Nachbarländern Polen und Litauen abzuziehen.

Weißrussland Botschafter
Ungeachtet der Proteste Abertausender in Minsk, agiert Lukaschenko als hätte er noch die volle Kontrolle. Das Volk hat jedoch eine Botschaft an ihn: „Weißrussland, das sind wir“.
(Foto: Andrew Keymaster)
Umgekehrt hat Weißrussland die Regierungen in Polen und Litauen dazu aufgerufen, auch ihr Botschaftspersonal in Belarus deutlich zu reduzieren.

Ferner hat die weißrussische Regierung bekanntgegeben, die bestehenden Akkreditierungen aller ausländischen Journalisten aufgehoben zu haben.

Das heißt: Alle Akkreditierungen müssen nun neu geprüft und zugelassen werden – allesamt Schritte, die nicht dazu beitragen dürften, die angespannte Lage an der EU-Außengrenze zu entschärfen.

Seit der unter massivem Manipulationsverdacht stehenden Wiederwahl des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko eskaliert der Streit zwischen Belarus und seinen Nachbarstaaten zusehends.

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen