Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Gekommen, um zu bleiben

Lettland: Das „Positivus“-Musikfestival steigt auch 2023 in Rīga – vom 14. bis zum 15. Juli

Auch 2023 wird das inzwischen sehr populäre Musikfestival „Positivus“ wieder in Rīga stattfinden. Und zwar perfekt gelegen auf der Insel Lucavsala, etwas südlich des Stadtzentrums, wie die Organisatoren diese Woche mitteilten.

positivus festival riga
Geht ordentlich was ab auf dem „Positivus“-Festival, das auch 2023 wieder in Riga stattfindet. (Foto: positivusfestival.com)

Das Festival wird zwei Tage dauern, vom 14. bis zum 15. Juli, wobei es leider nicht mehr die Möglichkeit geben soll, vor Ort in Zelten zu übernachten. Heißt: Rechtzeitig um Alternative kümmern, wer hinwill. Der Ticketverkauf auf der Festival-Webseite startet diesen Mittwoch (23. November).

2023 wird dann schon die 15. „Positivus“-Auflage stattfinden. Nicht ohne Grund, denn das Event hat sich im Laufe der Jahre den Ruf als eines der besten Pop- und Rockfestivals in ganz Europa erworben.

Zum Start, von 2007 bis 2019, fand das „Positivus“ noch an der lettischen Ostseeküste in Salacgrīva statt. 2022 dann, nach zwei besch… Corona-Jahren, der Wechsel in die Hauptstadt Rīga, wo man nun offensichtlich bleiben will.

Musikalisch zeichnet das Festival aus, dass es nicht nur internationalen Chartstürmern, sondern auch aufstrebenden Talenten eine Bühne bietet. Die Besucherzahl lag in den vergangenen Auflagen immer bei etwa 30.000 Personen. Ist also ordentlich was los.

Weitere Infos plus Buchungsoption gibt es auf besagter Festival-Webseite, auf die wir hier gerne verweisen möchten.

Unser QUIZ zum Thema LETTLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen