Facebooktwitterpinterestrssinstagram

„Kein UFO!“

Flugobjekt über nächtlichem Island sorgte für Verwunderung bis Besorgnis

Viele Isländerinnen und Isländer staunten nicht schlecht, als sie vergangene Nacht den Blick in den Nachthimmel richteten. Zu sehen war dort nämlich für Minuten ein recht hell aufleuchtendes Flugobjekt, für das es zunächst keine schlüssige Erklärung gab.

Da es laut Reykjavík Grapevine einigen Beobachtern gelang, das „Phänomen“ im Video festzuhalten und via Social Media zu teilen, soll recht schnell eine Debatte über den Hintergrund des Flugobjekts im Gange gewesen sein. UFO-Alarm!

Später stellte sich heraus, dass das Objekt eine Rakete war, die gestern vom US-Bundesstaat Kalifornien aus ins All geschossen wurde – an Bord ein Erdbeobachtungssatellit.

Dem Vernehmen nach war die Rakete in der vergangenen Nacht über weiten Teilen Europas zu sehen. Die Sonne beleuchtete dabei den abgelassenen Treibstoff des Flugkörpers, was dem Ganzen einen leicht gespenstischen Anblick verliehen hat.

Das Video oben entstand übrigens, als ein Mann in Hafnarfjörður mit seinem Hund spazieren gegangen ist.

Landsat-Trägerrakete über Island im weiteren Video

QUIZ

sh

Tags: ,
Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen