Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Russisches Atomprojekt

Finnland stoppt wegen Ukraine-Einmarsch Baugenehmigung für Kernkraftwerk Fennovoima

Finnlands Wirtschaftsministerium hat am Donnerstag bekanntgegeben, der Baugenehmigung für das Kernkraftwerk Fennovoima im Norden des Landes eine Absage erteilen zu wollen. Es handelt sich um ein Projekt in Kooperation mit Russland.

kkw finnland russland
Das finnisch-russische Kernkraftwerk Fennovoima scheint Geschichte. (Foto: www.fennovoima.fi)

Neben russischer Technologie sind es auch russische Eigentümer, die an Fennovoima maßgeblich beteiligt sind. Gestern erfolgte dann als parlamentarische Reaktion auf Russlands Einmarsch in die Ukraine der Schlussstrich unter das Projekt, laut Yle.fi zumindest vorläufig.

„Es ist klar, dass sich dieses Projekt als Folge des Konflikts zumindest erheblich verzögern wird“, teilte das Ministerium zu der Entscheidung mit. In Anbetracht der Sicherheitslage sei es aber unwahrscheinlich, dass Finnland dem Projekt noch grünes Licht geben könne.

Unser QUIZ zum Thema FINNLAND

sh

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen