Facebooktwitterpinterestrssinstagram

„Zu hohe Hürden“

Großbritannien: Handelspartnerschaft mit Deutschland in historischer Krise

Wie die BBC berichtet, dürfte Großbritannien schon bis Ende 2021 nicht mehr zu den zehn wichtigsten Handelspartnern Deutschlands gehören.

Wirtschaft Großbritannien Deutschland
Offiziellen deutschen Statistiken zufolge wird das Vereinigte Königreich bis Ende dieses Jahres aus der Liste der 10 wichtigsten Handelspartner Deutschlands herausfallen. (Foto: Rocco Dipoppa)
Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden gaben die Deutschen im ersten Halbjahr dieses Jahres nur 13,8 Milliarden Pfund (16 Mrd. Euro) für britische Waren und Dienstleistungen aus. Ein Minus von fast 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Damit deutet sich in den Handelsbeziehungen beider Länder ein „Bruch“ an, der als durchaus historisch beschrieben werden kann. Denn seit 1950 gehörte das Vereinigte Königreich immer zur Top 10 der größten und einflussreichsten Handelspartner Deutschlands.

Nicht mehr lange, mutmaßt nun die BBC, da Großbritannien den aktuellen Statistiken zufolge bis Ende dieses Jahres auf Rang 11 zurückfallen dürfte. Und eine Trendumkehr scheint aus Sicht vieler Experten nicht in Sicht.

„Im Gegenteil“, sagte Michael Schmidt, Präsident der britischen Handelskammer in Deutschland, auf Nachfrage, „immer mehr kleine und mittlere Unternehmen stellen den Handel mit dem Vereinigten Königreich gerade ein.“

Hauptgrund dafür ist der Brexit, der Großbritanniens Zugang zum Binnenmarkt der Europäischen Union (EU) offiziell beendet hat. Seither lasten Zollkontrollen und bürokratische Hürden schwer auf der wirtschaftlichen Partnerschaft der beiden europäischen Schwergewichte.

In der Folge würden deutsche Unternehmen ihre Waren lieber von EU-Lieferanten beziehen als von britischen, schreibt die BBC. Nicht aus Antipathie, sondern weil es einfacher ist – und Kosten spart.

„Viele deutsche Unternehmen wollen und können sich nicht ständig mit neuen Zollvorschriften auseinandersetzen, beispielsweise mit Gesundheitszertifikaten für Käse und andere Frischprodukte“, fügte Schmidt hinzu. Er wird wissen, wovon er redet.

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen