Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Frühling

Ausflugstipp Dänemark: Kirschblüte in Kopenhagen

Wer die Möglichkeit dazu hat, sollte sie nutzen: Gerade blühen die Kirschbäume in Kopenhagen, und läuten damit den Frühling ein. Es ist ein kurzes Intermezzo, das nur wenige Tage dauert, jedoch wenn Sie jetzt loslaufen, kommen Sie noch rechtzeitig an.

Kirschblüte Kopenhagen
Die Kirschblütenpracht am Bispebjerg Kirkegård in Kopenhagen. (Foto: Mark Jaqué)
Die Kirschäume blühen derzeit auf dem Bispebjerg Kirkegård (Friedhof) in Kopenhagen, dem wohl berühmtesten Ort in Dänemark für die Pracht abertausender von Kirschblüten.

Die Fotos der blühenden Bäume wurden an diesem Ort gemacht, es ist also jetzt an der Zeit, hinauszugehen und einen Blick darauf zu werfen.

Die Kirschbäume blühen in Kopenhagen
Besonders beliebt ist die Zeit der Kirschblüte bei japanischen Touristen und Japaner*innen, die in Dänemark leben. Die Kirschblüte ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. (Foto: Kasper Rasmussen)

Wundern Sie sich aber nicht, wenn Sie viele Menschen treffen, die die gleiche geniale Idee hatten.

Kirsche blüht in Dänemark
Die Zeit der Kirschblüte ist ein Höhepunkt im japanischen Kalender und sie markiert den Anfang des Frühlings. (Foto: Razvan Mirel)
Besonders beliebt ist die Zeit der Kirschblüte bei japanischen Touristen und Japaner*innen, die in Dänemark leben. Die Kirschblüte ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur.

Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.

Wenn man die Bilder des Blütenüberflusses betrachtet, versteht man die Japaner gut.

Unser QUIZ zum Thema DÄNEMARK

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen