Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Pilotprojekt Bolschaja Konjuschennaja Straße

Straße in St. Petersburg soll Duty-free-Zone werden

Bisher kannte man so etwas hauptsächlich von Flughäfen, doch nun soll eine Straße im Zentrum Sankt Petersburgs zu einer zollfreien Zone erklärt werden.

Duty Free St. Petersburg
Einkaufsstraße Bolschaja Konjuschennaja in St. Petersburg soll Duty-free-Zone werden. (Foto Oleg Kusnetsow)

Nach Angaben der russischsprachigen Website „St. Petersburger Tagebuch“ vergangene Woche, sieht ein Dekret der russischen Regierung vor, die Bolschaja Konjuschennaja Straße zu einer Duty-free-Zone zu erklären. Es wäre ein Pilotprojekt.

Im Rahmen eines Duty-free-Programms, sollen St. Petersburg und 11 weitere Regionen zur zollfreien Zone erklärt werden dürfen. Ausländische Touristen könnten dann beim Einkauf im entsprechenden Bereich die Mehrwertsteuer (12 Prozent) einsparen. Tabak und Alkohol werden nicht berücksichtigt.

Der steuerliche Nachlass gälte für alle Einkäufe über 10.000 Rubel, das sind etwa 137 Euro.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

avatar