Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Verpufftes Feuerwerk

Oslo sagt Neujahrsfeuerwerk ab – Infektionsgefahr

Das Neujahrsfeuerwerk in Oslo wird aus Gründen des Infektionsschutzes abgesagt, teilte die Stadtverwaltung mit.

Feuerwerk Oslo Neujahr
Feuerwerk. (Symbolbild: Thomas Evans)
„Es wurde geprüft, ob die Veranstaltung im Rahmen der Infektionskontrollregeln und der heute verfügbaren Richtlinien stattfinden könnte, aber die Stadtverwaltung sieht keine Option, ohne dass es zu einer Ansammlung von Menschen und einem größeren Infektionsrisiko kommt“, schrieb die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Richard Kongsteien, Kommunikationsdirektor des Umweltamtes der Stadt, hält es für eine traurige, aber richtige Entscheidung.

Die Stadtverwaltung arbeitet jetzt an Ideen für das Neujahrsfest, die den Vorschriften der Infektionskontrolle entsprechen.

Die diesjährige Feier verfügt über ein Budget von 500.000 Kronen (47.000 Euro) für Feuerwerkskörper und Sicherheitskräfte, fügte das städtische Umweltamt hinzu.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen