Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Wegen gestiegener Corona-Infektionen

Quarantänepflicht für Deutsche, die nach Litauen reisen

Das litauische Gesundheitsministerium hat am Freitag beschlossen, dass sich Touristen aus Deutschland ab diesem Montag (24.08.2020) nach der Einreise in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen.

litauen quarantaene deutschland
Keine Einreise nach Litauen ohne Quarantäne: Deutsche Touristen müssen ab diesem Montag 14 Tage in Quarantäne. (Foto: S. Perrone)
Laut einem Bericht der Baltic Times ist Deutschland kurzfristig auf die Liste der reisebeschränkten Länder geraten, da die Zahl der Corona-Infektionen innerhalb der letzten 14 Tage nach Angaben des Europäischen Zentrums für Krankheitsprävention auf 16,5 Fälle pro 100.000 Menschen gestiegen ist.

Damit liegt Deutschland derzeit knapp über dem in Litauen gültigen Grenzwert von 16 Fällen, ab dem Reisebeschränkungen landesweit gelten. Zum Vergleich: Litauen selbst verzeichnet aktuell eine Quote von 12,8 COVID-19-Erkrankungen auf 100.000 Einwohner.

Einreisende aus europäischen Nationen mit Quoten zwischen 16 und 25 müssen sich in Litauen grundsätzlich für zwei Wochen in Quarantäne begeben.

Handelt es sich hingegen um ein Land mit einer Quote, die oberhalb von 25 liegt, ist bei der Einreise zusätzlich ein negativer COVID-19-Test vorzulegen, der maximal 72 Stunden alt sein darf.

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen