Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Norwich City

Pukki wird Premier League-Spieler des Monats

Der finnische Fußballnationalspieler Teemu Pukki, der in der englischen Premier League für Norwich City spielt, wurde zum Liga-Spieler des Monats August gewählt.

Teemu Pukki Norwich
Teemu Pukki im Zweikampf. (Foto Wjatscheslaw Jewdokimow, CC BY-SA 3.0)
Der Norwich-Stürmer erzielte fünf Tore und machte eine Vorlage in den ersten vier Spielen der Saison, darunter ist auch ein Hat-Trick gegen Newcastle United. Zudem war er bisher an allen Treffern seiner Mannschaft beteiligt.

Die finnische Nationalmannschaft, Huuhkajat, verkündete gestern die frohe Botschaft auf Twitter. Darin äußert sich Teemu Pukki, der sich gerade in Helsinki auf die EM-Qualifikationsspiele am 05.09. gegen Griechenland und Italien am 08.09. vorbereitet, in einem Video zu seiner Wahl.

„Es ist eine große Ehre. Es gab da ein paar gute Tore und wir spielten einen guten Fußball. Ein großer Dank geht an meine Mannschaftkameraden.“, sagt er in seiner kurzen Stellungnahme in finnischer Sprache.

Pukki ist der dritte finnische Spieler, dem es gelang, Spieler des Monats in der Premier League zu werden. Zuletzt war es Mikael Forssell im März 2004 gewesen, der für Birmingham City spielte, und davor war es Sami Hyypiä (FC Liverpool, November 1999).

Der finnische Fußballspieler stach bei der Wahl die Mittelfeldspieler Raheem Sterling und Kevin DeBruyne (Manchester City) aus, sowie Stürmer Ashley Barnes (FC Burnley), Verteidiger Tyrone Mings (Aston Villa) und Mittelfeldspieler Mason Mount (Chelsea).

Pukki, der ehemalige Spieler des FC Schalke (Saison 13/14), gewann in der vergangenen Saison eine Reihe von Einzelauszeichnungen, darunter die Sky Bet Championship und die PFA Championship Player of the Season.

Nach Stationen bei diversen Vereinen, darunter Celtic Glasgow aus Schottland und zuletzt Bröndby IF aus Dänemark, ging es für Pukki ablösefrei nach Norwich, wo er seinen geschätzten Marktwert innerhalb eines Jahres von zwei auf sechs Millionen Euro steigern konnte. In der Aufstiegssaison seines Vereins, 18/19, wurde Pukki mit 29 Treffern Torschützenkönig der zweiten Liga in England. Am 3. Juli 2019 verlängerte er seinen Vertrag an der Carrow Road bis 2022, der Verein hat eine Option für ein weiteres Jahr.

Natürlich gratulierten ihm auch die Kanarienvögel zur Auszeichnung auf Twitter.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

avatar