Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Serie „Immobilien im hohen Norden“

Norwegen: schnuckeliges 4-Zimmer-Ferienhaus mit Terrasse direkt überm See

Alle paar Wochen werfen wir einen Blick in die Immobilienportale, um uns im hohen Norden nach Tipps für Langzeit-Suchende und Spontan-Interessenten umzuschauen. Diesmal fiel unsere Wahl auf ein schnuckeliges 4-Zimmer-Ferienhaus mit Terrasse direkt überm See in Südnorwegen.

Fotos: immobilienscout24

Wie immer einleitend der Hinweis, dass wir selbst nicht da waren und auch den Verkäufer nicht kennen. Wir haben einfach nur die vielversprechende Annonce gesehen – und kurz die Satellitenlage drumherum gecheckt.

Es gibt dort keine Fabrik, kein Kraftwerk. Eigentlich nichts, was Krach machen dürfte. Nur ein paar weitere Häuschen in der Umgebung. Der Rest scheint reine Natur zu sein, sodass die Bilder oben in der Galerie im Grunde für sich selbst sprechen können. Also nur fürs Objekt.

Die Wohnfläche ist mit 70 Quadratmetern angegeben, das Grundstück mit 6.600 Quadratmetern (!). Zum Grundstück gehören fast 100 Meter Seeufer. Sehr viel Platz drumherum also, weshalb uns die aufgerufenen 80.000 Euro erstmal nicht geschockt haben. Provisionsfrei ist das Ganze auch noch.

Den Bildern nach zu urteilen, handelt es sich um einen recht einfachen, aber soliden Bungalow. Gebaut wurde das Häuschen 1968, wobei es laut Annonce zuletzt 2021 modernisiert wurde. Das Dach ist von 2012, der Anstrich von 2019. Der Zustand wird insgesamt als gepflegt beschrieben.

Für Wärme sorgt eine Ofenheizung, die mit Holz betrieben wird. Ansonsten gibt es eine Solarzelle, einen Gaskühlschrank, einen Gaskocher und ein Notstromaggregat mit Benzintank. Ein Brunnen mit Oberflächenwasser ist mit dem Wasserhahn in der Küche verbunden.

Das Anwesen befindet sich in einem Ferienhausgebiet mit weniger als 20 Häusern in der südnorwegischen Region Ost-Agder. Nur für den Weg zum Parkplatz braucht man ein Fahrrad, er ist nämlich 500 Meter weit weg vom Haus. Hier der Link zur Original-Annonce.

Unser Geographie-Quiz: Norwegen und seine Landschaft

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen