Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Dänemark-Reiseführer von Britt Nørbak

111 Orte in Westjütland, die man gesehen haben muss

Wo findet man Spuren der Olsenbande? Welche Löwen brüllen, wenn eine Jungfrau vorbeigeht? Und wo kann man mit seinem Vierbeiner eine Hundebar aufsuchen? Die dänische Westküste hat mehr zu bieten als Wasser, Strand und Dünen. Dieses Buch weist den Weg zu 111 besonderen Orten, die begeistern.

Botanische Juwelen, angewandte Kunst und hübsche Badehäuser

 111 Orte in Westjütland, die man gesehen haben muss
(© emons)
Die jütische Westküste bietet einen herrlichen Kontrast zum überlaufenen Kopenhagen. Auf der Halbinsel findet man noch die Stille, die man in der Hauptstadt vergeblich sucht und die im Alltag so oft fehlt. Es erwartet einen nicht nur ein reizvoller Küstenabschnitt, sondern zudem eine Vielzahl attraktiver Museen, kreativer Gärten und künstlerischer Werkstätten. Da die Region mit einem besonderen Klima punktet, lassen sich viele schöne Unternehmungen im Freien planen.

Insiderin Britt Nørbak macht mit ihrem Buch große Lust auf ihre Heimat und schlägt 111 spannende, kurzweilige und reizvolle Ausflugsziele vor, die entdeckt werden wollen. Mit viel Herzblut und großer Verbundenheit mit der Region lädt sie Besucher ein, Westjütland kennenzulernen und sich von dem Charme der Umgebung verzaubern zu lassen.

Die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Bewohner bekommt man gratis dazu. Das Buch lädt zu unvergesslichen Erlebnissen ein, ganz gleich, ob man sich mit der bewegten Geschichte oder der abwechslungsreichen Gegenwart Jütlands beschäftigt, ob man sich auf Bernsteinsuche begibt oder Austern sammelt. Oder einfach nur Orte der Ruhe und Besinnung in der Dünenlandschaft aufsucht – in jedem Fall wird man beglückt.

Britt Nørbak, geboren 1973 in Aalborg, ist Journalistin, Herausgeberin und Autorin. Sie arbeitet für Magazine, Wochenzeitungen und Fachzeitschriften. Sie hat unter anderem einen Reiseführer zu Aalborg geschrieben. Bis auf einen kurzen Aufenthalt in Deutschland hat sie immer in Jütland gelebt und gearbeitet. Sie mag es, ihre Heimat zu erkunden, und besonders die Westküste von Jütland hat einen großen Platz in ihrem Herzen.

Ihr Buch „111 Orte in Westjütland, die man gesehen haben muss“ * erscheint am 23. Mai 2019.

Emons Verlag
Presseabteilung 111 Orte

*Partnerlink

Facebooktwitterredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

avatar