Frühling im Reich der Eiskönigin

Naturphänomen: Besondere Eisschmelze an einem See in Norwegen – Video

| 14.05.2018 - 8:00 Uhr

Frühling lässt sein blaues Band wieder durch den Westen Norwegens flattern. Eine Campingplatz-Besitzerin vom See Oldevatnet, Provinz Sogn og Fjordane, hat vor etwa drei Wochen die Eisschmelze auf dem See in einem Video festgehalten.

Eisschmelze Oldevatnet Norwegen

„Jetzt verschwindet das Eis. Erstaunlich faszinierend zu sehen.“ (Screenshot)


Darauf sieht man, wie die Eisdecke sich langsam aufs Ufer schiebt, und dabei Eis absplittert. Beim Anschauen des Videos bekommt man unwillkürlich Appetit auf einen Slushy. Ein wahres Naturschauspiel.

Kristin Sveum, die Campingplatz-Besitzerin, sagte gegenüber dem norwegischen Fernsehsender NRK: „Ich war gerade beim Vermessen des Zaunes am Campingplatz, als ich etwas hörte, das wie das Splittern von Glas klang.“

Als sie geht, um nachzuschauen, was es sei, stellt sie fest, dass das Eis des Sees so schnell schmolz, dass es dabei in Millionen Teilchen splitterte.

„Die Kristalle waren komplett weiß und fast identisch, etwa fünf Zentimeter lang. Ich habe so etwas noch nie gesehen.“, so Sveum weiter. „Normalerweise bricht das Eis in großen Schollen.“

„Jetzt verschwindet das Eis. Erstaunlich faszinierend zu sehen.“, kommentierte sie das Video, das sie auf ihrer Facebookseite „Olden Camping Gytri“ postete. Mittlerweile haben sich das Video über 80.000 Leute angeschaut.

Sehen Sie das Video bei uns, und vergessen Sie nicht, den Ton einzuschalten.

Nå forsvinner isen på vannet. Utrolig fasinerende og se😉😉

Gepostet von Olden Camping Gytri am Donnerstag, 19. April 2018

ap

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar