Kurioses aus Island

Betrunkener Mann nimmt Kätzchen als Geisel

| 16.03.2018 - 9:58 Uhr

Vor einigen Tagen hat ein betrunkener Mann auf der Reykjanes-Halbinsel, Südwesten von Island, ein Katzenjunges in Geiselhaft genommen. Die Polizei musste eingreifen. Das berichtete die Website Visir.is vergangenes Wochenende.

Kätzchen Island

Nicht das besagte Kätzchen.


Der Vollktrunkene betrat das Zimmer seines Mitbewohners, wo sich auch dessen Katzenjunge befanden. Der Mann griff sich eines der Kätzchen, verschwand damit in seinem Zimmer, und weigerte sich partout das Tier herauszurücken. Daraufhin rief der Katzenbesitzer die Polizei.

Diese versuchte, die Situation aufzulösen. Der Trunkenbold zeigte sich aggressiv, ließ jedoch schließlich von der Katze ab. Danach legte er weiterhin ein bedrohliches Verhalten an den Tag. Die Polizei der Region Suðurnes nahm den Mann mit aufs Revier.

ap

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar