Ystävänpäivä

Valentinstag ist in Finnland ein Tag der Freunde

| 14.02.2018 - 11:14 Uhr

Wir haben den 14. Februar und ganz Europa begeht den Valentinstag als Tag der Liebenden. Nun gut, nicht ganz Europa, könnte man nun einwenden. Denn ebenso, wie der Valentinstag an Popularität zugenommen hat und mittlerweile auch eifrig von allen beworben wird, die ihrer Meinung nach das ideale Geschenk für einen romantischen Anlass im Angebot haben, hat auch die Ablehnung zugenommen. Zur Schau gestellte Liebesbekundungen, die in etwaigen Konsumräuschen enden, sind nicht nur Alleinstehenden oftmals suspekt.

Valentinstag Finnland

Der Valentinstag ist ein Tag der Freundschaft in Finnland. (Foto Joseph Pearson)


Ein Land begeht den Valentinstag jedoch gänzlich anders. In Finnland ist der Valentinstag nämlich der Tag der Freunde, Ystävänpäivä genannt. Begangen wird dieser seit den 1980er Jahren und statt dem Partner, bedenkt man Freunde mit Karten oder kleinen Geschenken. In den Schulen basteln Kinder Karten für ihre Freunde – ystävät – und man wünscht sich einen Hyvää ystävänpäivää! – Guten Freundetag.

Wenn man also in den Genuss kommt von einem Finnen, die eher für ihre Zurückhaltung bekannt sind, am Valentinstag eine Karte zu bekommen, so darf man sich freuen, zu den engeren Freunden des Absenders zu gehören.

Hyvää ystävänpäivää!

Helena

Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz