Englischsprachige Version mit Briten besetzt

Kate Winslet spielt in Mumin-Serie mit

| 13.09.2017 - 15:13 Uhr

Kate Winslet, bekannt aus Filmen wie Titanic und Der Vorleser, wird mit ihrer Stimme beim neuen Mumin-Zeichentrickfilm mitwirken. Winslet, die Oscar-, Golden Globe- und Grammy-Gewinnerin ist, wird ihre Stimme in der englischsprachigen Version der pflichtbewussten und ordnetlichen Frau Filifjonka leihen. Das berichtet heute das finnische Nachrichtenportal Yle.

Kate Winslet spielt im Mumin-Film mit

Kate Winslet spielt in der neuen Mumin-Serie mit.
(Foto von flickr.com @tonyshek/, CC BY-SA 2.0)


Die finnische Co-Produktion zwischen Gutsy Animations und Yle Draama konnte eine Reihe namhafter Schauspieler aus Großbritannien für ihr Projekt gewinnen.

Darunter befinden sich Rosamund Pike, bekannt geworden als Bond-Girl Miranda Frost in „Stirb an einem anderen Tag“. Sie wird Muminmama sprechen. Matt Berry, u.a. bekannt aus „The IT Crowd“, ist für Muminpapa zuständig. Den neugierigen aber sensiblen Mumin spricht Taron Egerton („Kingsman: The Secret Service“, „Eddie the Eagle – Alles ist möglich“). Der britische Schriftsteller Will Self wird den Bisam sprechen.

Die Mumintalanimation wird in Finnland zweisprachig produziert, Finnisch und Schwedisch – die Stimmen sind allerdings noch nicht besetzt. Wir sind gespannt darauf, wer sich in Deutschland der Sache annehmen wird. Die Serie soll 2019 fertig produziert werden.

Die Muminbücher, geschrieben und illustriert von Tove Jansson, sind weltweit in über 50 Sprachen erschienen.

ap

Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz