Alternative zu London

Lonely Planet wählt Leeds in England zu den „Top-Reisezielen in Europa 2017“

| 20.06.2017 - 14:23 Uhr

Lonely Planet, einer der weltweit größten Reiseführer, hat letzten Monat die nordenglische Stadt Leeds in die Liste der „Top-Reiseziele in Europa 2017“ gewählt (Hotlist of European destinations you need to see in 2017).

Fassade des Victoria Hotels in Leeds

Fassade des Victoria Hotels in Leeds (Quelle wikimedia.org)


Die ehemalige Industriestadt ist das einzige Reiseziel aus Großbritannien in der Liste. Lonely Planet begründet seine Wahl damit, dass die Stadt es geschafft hat, seine industrielle Vergangenheit abzustreifen.

Der Strukturwandel wurde vollzogen, und Leeds wurde mit seinem viktorianischen Stadtzentrum und dem atmosphärischen Mill District ins 21. Jahrhundert überführt.

Stilvolle Boutiquen, innovative Café-Häuser und Restaurants, und schließlich viele Menschen, die in Leeds eine Alternative zu London gefunden haben. Craft-Bier-Pubs, eine aufstrebende Kunstszene und ein reges Nachtleben sind weitere Gründe, Leeds zu besuchen.

Das zwei Wochen lange Indie-Food-Festival („Leeds Indie Food“) im Mai untermauert außerdem Leeds‘ Ruf als Hauptstadt des Essens und Trinkens im Norden.

Zwei große Ereignisse in diesem Jahr stehen noch im Eventkalender der Stadt: Die Wiedereröffnung der hochklassigen Kunstgalerie der Stadt, sowie das 50. Jubiläum des Leeds Carnival, Europas ältestem Karibik-Karneval, älter noch als der bekannte Ringelpiez von Notting Hill.

Europas Top-Reiseziele 2017 nach Lonely Planet

  1. Zagreb, Kroatien
  2. Gotland, Schweden
  3. Galicien, Spanien
  4. Nord-Montenegro
  5. Leeds, England
  6. Alentejo, Portugal
  7. Norddeutschland
  8. Moldawien
  9. Paphos, Zypern
  10. Le Havre, Frankreich
Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz