Gesundheit

Britische Zahnärzte warnen vor der „Kuchenkultur“

| 10.01.2017 - 20:53 Uhr

Die Faculty of Dental Surgery at the Royal College of Surgeons in London hat am 03.01.2017 eine Mitteilung herausgegeben, in der sie vor der Gefahr der zuckerhaltigen Lebensmittel am Arbeitsplatz warnt.

Der Arbeitsplatz sei einer der Hauptorte, an dem die Menschen täglich hohe Mengen Zucker konsumierten. Als positives Beispiel, wie der Arbeitsort gesundheitsfreundlicher gestaltet werden könne, nannte die Faculty Google. Der Konzern hatte in der Vergangenheit ein Programm gestartet, um die gesunde Ernährung seiner Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu verbessern.

Professor Nigel Hunt warnte davor, dass gut gemeinte Süßwaren und Kuchen im Büro einen Beitrag zur sich epidemisch ausbreitenden Adipositas und schlechter Zahngesundheit leisten würden.

Wir bei NORDISCH.info haben nach dieser Nachricht vor Schreck unsere Kuchenvorräte aufgegessen und sollten bis Freitag auf der sicheren Seite sein.

 

Quelle: Faculty of Dental Surgery – „Resolve to cut ‘cake culture’ in your workplace in 2017

 

Sylke Peters

Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz