In wenigen Minuten aufgetankt

Honda testet Wasserstoffauto in Dänemark

| 14.06.2017 - 10:39 Uhr

Während die Elektroautoindustrie, trotz wohlwollender Wahrnehmung durch Verbraucher, nicht so recht in Fahrt kommt, testet Honda das „wahre Auto der Zukunft“ auf Dänemarks Straßen.

Wasserstoffauto Honda Clarity Wasserstoffantrieb Honda Honda Clarity Innenansicht

Gestern berichtete MX.dk darüber, dass in den nächsten Monaten fünf dänische Familien mit Testfahrzeugen ausgestattet werden würden.

Honda setzt verstärkt auf umweltfreundlichere Antriebe. Das Unternehmen hofft, dass bis 2020 ihr Fahrzeug-Portfolio zu zwei Dritteln aus Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffautos bestehen wird.

Der Pressesprecher von Honda Dänemark erklärte gegenüber Metroexpress, dass Honda das Land als Testfeld auserkoren habe, weil Dänemark bereits über ein hohes Maß an Umweltbewusstsein verfüge. Außerdem habe es geholfen, dass das Land über 11 Wasserstofftankstellen verfügt.

Das Modell Honda Clarity mit Wasserstoffantrieb kommt mit einer Tankfüllung etwa 540 km weit. Das Tanken dauert wenige Minuten. Ein klarer Vorteil gegenüber Elektroantrieben.

Autos mit Wasserstoffantrieb sind relativ teuer in der Anschaffung. Mit dem Voranschreiten der technologischen Entwicklung werden diese Antriebe jedoch immer günstiger. Das in Dänemark gestestete Modell würde im Handel auf einen Preis von etwa 500.000 Kronen kommen, rund 67.000 Euro.

Zur Zeit sind Wasserstoffautos nur auf dem japanischen und amerikanischen Markt verfügbar.

Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz