Arktis-Forum in Torshavn

Arctic Circle Forum findet seit gestern auf den Färöern statt

| 9.05.2018 - 15:14 Uhr

Die Regierung der Färöer Inseln hat das diesjährige Arctic Circle Forum in Torshavn organisiert, das seit gestern läuft. In der Hauptstadt des Archipels treffen sich hochrangige Politiker, Wirtschaftsführer, Wissenschaftler und andere Entscheider aus dem Norden.

Haus des Nordens

Haus des Nordens in Torshavn. (Foto MrBonde)


Wie es auf der Website der Organisation heißt, treffen sich die Vertreter der nördlichen Länder, um Erfahrungsaustausch in Zeiten von dynamischen Märkten und Wirtschaften, sowie über ein nachhaltiges Leben in Zeiten des Klimawandels, zu betreiben. Ziel des zweitägigen Seminars im Haus des Nordens in Torshavn ist es, die Herausforderungen des Lebens in den arktischen Breitengraden erfolgreich zu gestalten.

Gastgeber des Forums ist der Arctic Circle-Vorsitzende und ehemalige Ministerpräsident von Island, Ólafur Ragnar Grímsson, sowie Poul Michelsen, Handels und Außenminister der Färöer.

Das Arctic Circle Forum wurde im april 2013 vom Ólafur Ragnar Grímsson, dem damaligen Ministerpräsidenten Islands, der Publizistin aus Alaska, Alice Rogoff, und dem ehemaligen Premier Grönlands, Kuupik Kleist, ins Leben gerufen.

ap

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar